„Erleben ist die Grundlage des Verstehens, und Verstehen ist die Grundlage von erfolgreichem Handeln. Literatur kann beim Verstehen helfen. Weil man nicht alles selbst erleben kann-genau dafür gibt es die Literatur.“

– Juli Zeh –
(Autorin, Juristin)

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums (30.04.2009) der Christian & Ursula Voß Stiftung, möchte die CUV-Stiftung die enge Verbundenheit zur Heimatstadt Hamburg nachhaltig zum Ausdruck bringen.  Daher vergibt die CUV-Stiftung erstmalig im November 2024 und wiederkehrend alle 2 Jahre in enger Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg den mit 4.000,00 € honorierten Literaturpreis „Der zweite Roman“ an Schriftsteller*innen, die von einer 3-köpfigen Fachjury ausgewählt werden.
Zur Pressemitteilung als PDF.


Die 3-köpfige Jury setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Herr Prof. Dr. Rainer Moritz (Geschäftsführer des Literaturhauses, Autor)
Herr Thomas Andre (Redakteur Ressort Kultur Hamburger Abendblatt)
Frau Nefeli Kavouras (freie Literaturvermittlerin & Autorin)

 

 

Nur wer um die Kraft der Literatur zur Einfühlung weiß, wird auch selbst etwas spüren können, das über das eigene Leben hinausgeht. Bücher laden uns zu diesem Verstehen ein.

-Carsten Brosda-
(Hamburger Senator für Kultur und Medien, Autor)